Hoffest

Die Festivalsaison neigt sich dem Ende zu, aber wir haben noch nicht genug gefeiert. Am 11. Oktober 2019 veranstaltet die Studierendenschaft der BHT erneut ihr traditionelles Campus Open-Air Festival. Das Hoffest ist eine Veranstaltung, die schon länger an der Beuth Hochschule existiert, als wir uns erinnern können.

Die Veranstaltung wächst seit Jahren in ihrer Größe, Komplexität und Beliebtheit bei den Studierenden, Professor*innen und Mitarbeiter*innen der Hochschule. Im Jahre 2009 besteht das Fest aus einer kleinen Bühne auf einem gemieteten LKW, wenigen  Getränke- und Essensständen und einigen Bierbänken.

Fast 10 Jahre später, in 2018,  zieht das Open Air mit großer, professioneller Bühne und einem Line-Up von 5 Bands rund 3000 Besucher*innen an. Hinter den Kulissen sorgen rund 70 freiwillige Helfer*innen an Getränkeständen und bei Auf- und Abbau sowie viele externe Mitarbeiter in Sicherheit und Veranstaltungstechnik, dafür, dass alles rund läuft. Die gemeinnützigen Organisationen Seawatch, Ingenieure ohne Grenzen und die Berliner Aidshilfe sind in diesem Jahr mit Informationsständen vertreten.

Bereits seitdem der neue Allgemeine Studierendenausschuss im April gewählt wurde, laufen die Vorbereitungen für das diesjährige Hoffest auf Hochtouren. Auch 2019 soll das Hoffest wieder eine Veranstaltung werden, bei der Studierende, Lehrende und Mitarbeiter*innen, zusammen kommen und miteinander feiern können. Auch ist das Hoffest eine Gelegenheit für die Hochschule mehr mit dem Kiez verbunden zu sein, weshalb auch Anwohner rund um den Campus eingeladen werden, mitzufeiern.

EINDRÜCKE - HOFFEST 2018